15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Notfall: "Color Magic" stoppte Überfahrt

Friedrichsort Notfall: "Color Magic" stoppte Überfahrt

Ein abruptes Ende nahm am Sonntag die Fahrt für eine Passagierin der „Color Magic“ von Kiel nach Oslo. Sie musste die Fähre auf Höhe Friedrichsort mit Verdacht auf Schlaganfall verlassen.

Voriger Artikel
Comic-Kultfigur "Werner" wird 35
Nächster Artikel
Ein Ort der Inspiration

 Eine Frau erlitt an Bord der "Color Magic" einen Schlaganfall.

Quelle: Frank Behling (Archiv)

Kiel. Kurz nach dem Ablegen am Norwegenkai in Kiel wurde die Besatzung alarmiert, dass eine 46 Jahre alte Norwegerin vermutlich einen Schlaganfall an Bord erlitten hat. Zu dem Zeitpunkt befand sich die Fähre jedoch schon im Fahrwasser auf dem Weg zum Kieler Leuchtturm. Da sie schnellstmöglich ins Krankenhaus gebracht werden sollte und eine Rückkehr zum Anleger ohne aufwendige Manöver nicht machbar gewesen wäre, entschied sich die Besatzung für eine Übergabe in See.

Gegen 14.45 Uhr wurde der Rettungskreuzer „Berlin“ in Laboe alarmiert, die 220 Meter lange "Color Magic" stoppte auf Höhe Friedrichsort und bereitete die Übergabe vor. Wenig später lag die 46 Jahre alte Norwegerin auf einer Trage. Die Übergabe der Patientin verlief bei etwa einem halben Meter Seegang und Westwind der Stärke fünf reibungslos, wie die Seenotretter mitteilten. Kurze Zeit später war der 27 Meter lange Rettungskreuzer auch schon zurück im Hafen von Laboe. Ein Rettungswagen übernahm die Norwegerin und brachte sie ins Krankenhaus. Die „Color Magic“ setzte ihre Reise nach Oslo planmäßig fort.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Seenotrettung
Foto: Ein Passagier musste seine Reise mit der "Color Magic" krankheitsbedingt abbrechen.

Déjà-vu für die Besatzung der "Color Magic": Nur zwei Tage nachdem die Seenotretter aus Laboe eine norwegische Passagierin von Bord der „Color Magic“ bergen mussten, gab es am Dienstag kurz nach dem Ablegen wieder einen Notfall. Erneut war ein Passagier nach dem Auslaufen in Kiel erkrankt.

mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3