12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Gründe, warum es immer wieder kracht

Olof-Palme-Damm in Kiel Die Gründe, warum es immer wieder kracht

Zwei Massenkarambolagen mit zahlreichen Verletzten innerhalb von 14 Tagen, viele Unfälle in den vergangenen Jahren: Der Olof-Palme-Damm in Richtung Norden zwischen Eckernförder Straße und Holstein-Kreisel war Schauplatz mehrerer enormer Blechschäden. Dafür gibt es fünf Hauptursachen.

Voriger Artikel
Großartiger Platz für einen großen Mann
Nächster Artikel
Dackel aus Rohr in Schilksee befreit

Schon wieder ein Kettenunfall: Auf dem Olof-Palme-Damm von der Eckernförder Straße gen Norden hat es am Montag erneut gekracht.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Nach der Kettenkollision am Montag hat die Polizei Kiel eine erste Schilderung des Unfallhergangs: „Der Verkehr geriet ins Stocken. Der Erste konnte noch bremsen. Der Dritte ist auf den Zweiten aufgefahren, der wurde dadurch auf den Ersten geschoben. Schließlich fuhr der Vierte auch noch drauf“, sagt Matthias Felsch von der Polizei Kiel. Zuletzt kam ein Lkw versetzt hinter der Kette zum Stehen. Der Fahrer habe gegenüber der Polizei angegeben, seinen Lastwagen absichtlich schräg gestellt zu haben, um einen weiteren Auffahrunfall zu vermeiden, schilderte Felsch.

Eine Person wurde bei der Massenkarambolage schwer, eine leicht verletzt. Für eine Stunde und 40 Minuten leitete die Polizei den Verkehr einspurig am Unfallort vorbei. Der Rückstau war massiv: „Das ging bestimmt bis Elmschenhagen“, so Felsch. An den vier beteiligten Pkw entstanden insgesamt geschätzte Schäden in Höhe von 37.000 Euro. Auch am Tag danach waren vor Ort noch Unfallspuren sichtbar.

Klar ist schon jetzt: An dem Straßenabschnitt kommen gleich mehrere Faktoren zusammen, die von Autofahrern höchste Konzentration erfordern.

Das sind die einzelnen Faktoren, warum Fahrer auf dem kurzen Abschnitt im Norden Kiels im dichten Verkehr oft überfordert sind.

Zur Bildergalerie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3