4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Oma und Opa“ sind gefunden

Brief ohne Namen verschickt „Oma und Opa“ sind gefunden

„Oma und Opa“ sind gefunden: Über eine Suchaktion der Kieler Nachrichten konnte der erst unzustellbare Brief von Lucy an ihre Großeltern in Kiel übergeben werden.

Voriger Artikel
Keiner verrenkt sich so wie der „Gummimann“
Nächster Artikel
Immer weniger Leerstand in Gaarden

Lucy (9) hat an ihre Großeltern Wiebke und Wolfgang Carow einen Brief geschrieben, der nach zwei Monaten nun doch noch sein Ziel gefunden hat.

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Brief ohne Namen verschickt
Foto: Lucys Brief an „Oma und Opa“ konnte nicht zugestellt werden. Die Post hat das Kuvert geöffnet und so ermittelt, dass das Mädchen in einem Schullandheim auf Sylt war. Dorthin wurde der Brief zurückgeschickt und fiel Bernhard Haaf in die Hände.

An „Oma und Opa, Stockholmstraße 13, 24103 Kiel“ adressierte die kleine Lucy einen Brief aus dem Schullandheim in Sylt. Den richtigen Namen ihrer Großeltern verriet sie der Post allerdings nicht. Und so kam es, dass der Brief seine Empfänger in Kiel nicht erreichte – sondern nach Sylt zurückkam.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3