16 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Chirurgie-Roboter per Joystick bewegen

Patiententage des UKHS Chirurgie-Roboter per Joystick bewegen

Einmal durch einen Darm spazieren, eine übergroße Gebärmutter von innen betrachten oder wie die Medizin-Profis den Chirurgie-Roboter per Joystick bewegen: Das alles war am Freitag und Sonnabend bei den Patiententagen im Citti-Park möglich.

Voriger Artikel
Reges Interesse am Infotag
Nächster Artikel
Nicht alles ist schlecht an Europa

Faszination Technik: Die Arbeit des hochmoderner Chirurgie-Roboters "Da Vinci" begeistert die Besucher.

Quelle: Jennifer Ruske

Kiel. Das UKSH, genauer gesagt das Kurt-Semm-Zentrum für laparoskopische und roboterassistierte Chirurgie, präsentierte sich in der Shopping-Mall. Einige Tausend Patienten und interessierte Besucher nutzen die Chance, in ungezwungener Atmosphäre Vorträge zu hören und sich an den Infoständen bei den UKSH-Fachleuten aus Chirurgie, Urologie und Gynäkologie zu informieren.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in den Kieler Nachrichten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3