3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Staatsanwalt fordert hohe Strafen

Pfandhausprozess Staatsanwalt fordert hohe Strafen

Haftstrafen zwischen drei und fast zwölf Jahren - das ist die Forderung der Staatsanwaltschaft im Prozess gegen eine Gruppe mutmaßlicher Räuber. Sie sollen brutal Juweliere in Düsseldorf und Kiel überfallen haben. Ein Urteil wird wohl erst Mitte Juli gefällt.

Voriger Artikel
Von Inflation, Krieg und Messtechnik
Nächster Artikel
Lebenslange Haft für Tötung der Schwägerin gefordert

Am 9. Oktober 2014 schlugen Mitglieder der Bande am Exerzierplatz zu, erbeuteten Uhren im Wert von 500000 Euro.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3