5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Auf Monsterjagd an der Förde

Pokémon Go Auf Monsterjagd an der Förde

Eine kostenlose Spiele-App erobert die Welt. Mit Pokémon Go können eingefleischte Fans der Spiele oder auch neue Trainer ihr Glück beim Fangen der possierlichen Monster versuchen. Seit Mittwoch gibt es die App offiziell in Deutschland. Wie gut eignet sich Kiel als Trainerstadt?

Voriger Artikel
Senior findet Geld und gibt es zurück
Nächster Artikel
In Suchsdorf kehrt noch keine Ruhe ein

Ein wildes Zubat im Büro. Mit Pokémon Go ist man derzeit nirgendwo vor den digitalen Monstern sicher.

Quelle: Kerstin Tietgen
  • Kommentare
  • 1 Video

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3