8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Raubüberfall: Täter gesucht

Polizei Raubüberfall: Täter gesucht

Nach einen Raubüberfall am Freitag gegen 0.50 Uhr in der Andreas-Gayk-Straße auf Höhe der Hauptpost sucht die Polizei Zeugen. Die Täter erbeuteten Geld und ein Mobiltelefon.

Voriger Artikel
Hohe Strafen gegen Pfandhaus-Räuber gefordert
Nächster Artikel
Segeln mit sozialer Note

Nach einem Raubüberfall sucht die Polizei die Täter.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Kiel. Ein 18-Jähriger gab gegenüber den Beamten an, dass er von einer Gruppe junger Männer umringt worden sei. Die zehn bis elf Personen hätten seine Taschen und einen mitgeführten Rucksack durchsucht und ihm schließlich Bargeld im zweistelligen Bereich und ein Handy abgenommen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, seien alle mit dunklen Adidas-Sweatshirts und dunklen Jogginghosen bekleidet gewesen. Einer von ihnen war nach Angaben des 18-Jährigen etwa 1,85 Meter groß und habe Nike Air-Max-Sneaker sowie einen längeren Vollbart getragen. Die Tatverdächtigen sollen anschließend entlang der Stadtbücherei in Richtung Bootshafen geflüchtet sein. Hinweise an die Kripo unter Tel. 0431/1603333.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3