20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Einbrecher in Kiel festgenommen

Polizei Zwei Einbrecher in Kiel festgenommen

Zwei Männer lungerten Donnerstag vor einem Haus in Ellerbek herum - einer von ihnen wollte gerade an der Rückseite einsteigen. Anwohner riefen die Polizei. Beamte nahmen die beiden mutmaßlichen Einbrecher fest.

Voriger Artikel
Lehrer trainiert für Bumerang-WM
Nächster Artikel
Bankmitarbeiter in Mettenhof bedroht

Die Polizei nahm zwei Einbrecher fest.

Quelle: Frank Peter (Symbolfoto)

Kiel. Dank aufmerksamer Zeugen haben Polizisten am Donnerstag gegen 10.30 Uhr zwei Einbrecher festgenommen. Nachbarn gaben gegenüber den Beamten an, dass sich vor einem Haus an der Klosterstraße verdächtige Personen aufhalten würden. Zunächst habe ein Mann geklingelt, sei fortgegangenen und kurze Zeit später in einem Pkw mit einem anderen Mann zurückgekommen. „Als die Polizisten eintrafen, sahen sie einen Mann in einem Opel Omega und nahmen ihn vorläufig fest“, sagte Polizeisprecher Oliver Pohl. Hinter dem Haus bemerkten Einsatzkräfte den Komplizen, der wegrannte, aber schnell gestellt wurde. Die Staatsanwaltschaft Kiel hat gegen die beiden 35 und 36 Jahre alten Tatverdächtigen Haftbefehle beantragt. Sie sollen im Laufe des Tages einem Richter vorgeführt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3