12 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Flaschensammler ausgeraubt

Polizei ermittelt Flaschensammler ausgeraubt

Die Kieler Kriminalpolizei ermittelt in zwei Raubtaten: Ein Paar stahl ein Mobiltelefon; drei Männer beklauten einen Flaschensammler.

Voriger Artikel
Brennendes Ceta-Symbol vor Landtag
Nächster Artikel
Schöne Erlebnisse auf dem Bauernhof

Nach zwei Raubüberfällen sucht die Polizei die Täter.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Symbolfoto)

Kiel. Das Paar betrat am Dienstag, 23. August, gegen 19 Uhr ein Geschäft für Mobiltelefone am Sophienblatt. Nach Polizeiangaben soll der Mann den Angestellten bedroht und die Herausgabe eines Mobiltelefons gefordert haben. Zeitgleich soll seine weibliche Begleitung ein Smartphone gestohlen haben. Nach der Tat flüchteten beide in unbekannte Richtung. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein - ohne Erfolg. Der Mann wird als klein, dünn und etwa 50 Jahre alt beschrieben. Er hatte nach Aussage des Angestellten Schnitte an den Armen. Er soll Deutscher sein und trug einen braunen Kapuzenpulli und einen Rucksack. Die Frau soll etwa 40 Jahre alt sein. Sie hat schwarze, schulterlange Haare, rote Augen und roch offenbar nach Alkohol. Sie trug ein schwarzes Oberteil und einen Rucksack.

Wie die Polizei weiter mitteilte, sollen drei Personen am Mittwoch um 0.38 Uhr einen stark alkoholisierten 49 Jahre alten Flaschensammler im Kirchenweg ausgeraubt haben. Sie hielten ihn an, forderten Geld, schlugen ihn zu Boden und entwendeten ihm die bereits gesammelten Pfanddosen und -flaschen, teilte das Opfer den Beamten mit. Ein Tatverdächtiger war mit einer weißen Jacke mit dunklem Rand am Hals, dunkler Hose und hellen Turnschuhen bekleidet. Ein anderer Mann trug eine dunkle Jacke und helle Hose. Der dritte Täter soll Anfang 20 Jahre alt sein und hatte eine dunkle Oberbekleidung an.

Hinweise in beiden Fällen unter Tel. 0431/160 3333.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3