21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub

Wik Polizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub

Nach einem versuchten Raub in der Wik sucht die Polizei Zeugen. Ein Unbekannter hatte bereits am Nachmittag des 26.1. (Dienstag) versucht, einer 68-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Passanten waren der Frau gegen 16.30 Uhr auf Höhe "Famila" zu Hilfe geeilt.

Voriger Artikel
"U 34": Marine plant um
Nächster Artikel
Erst mit der Sprache kommen sie an

Nach einem versuchten Raub in der Wik sucht die Polizei Zeugen.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Kiel. Der Tatverdächtige ließ die Seniorin auf der Prinz-Heinrich-Straße nicht passieren und stieß ihr in die Seite. Nach Angaben der Polizei wäre sie gestürzt, wenn ihr nicht ein Passant zur Hilfe gekommen wäre. Der Mann soll circa 20 Jahre alt, "südländisch aussehend" und mit einer dunklen Kapuzensweatshirtjacke und dunkler Hose bekleidet gewesen sein.

 Die Kriminalpolizei Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet besonders den Zeugen, der der Frau zur Seite gestanden hat, sich unter der Telefonnummer (0431) 160 3333 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3