16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Elf Enkeltrick-Anrufe

Polizei warnt Elf Enkeltrick-Anrufe

Am Donnerstag ist es nach Angaben der Polizei wieder zu einer Häufung von sogenannten Enkeltrick-Anrufen gekommen. Die Angerufenen sollten beharrlich dazu veranlasst werden, Bargeld bereitzustellen.  Ein Vermögensschaden ist nach bisherigen Erkenntnissen aber nicht entstanden.

Voriger Artikel
Angeblicher Sanitärmonteur stiehlt Schmuck
Nächster Artikel
Rudern gegen Krebs

Die Polizei warnt vor einer Enkeltrick-Anruferin in Kiel.

Quelle: dpa

Kiel. Bisher haben sich elf Angerufene bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass eine angebliche Nichte dringend Geld für einen Wohnungskauf benötige, beziehungsweise anderweitig in Geldnöten stecke. In allen Fällen wurde die Trickbetrügerin abgewiesen.

Die Polizei rät dringend dazu, in solchen Fällen skeptisch zu sein. Im Zweifelsfalle sollten Sie sich bei ihren Angehörigen rückversichern. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Geschä-digte, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen oder 110 zu wählen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3