7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Polizei warnt vor Rosen-Betrügern

Kiel Polizei warnt vor Rosen-Betrügern

Derzeit sind wieder dubiose Rosenverkäufer in Kiel unterwegs. Die Kieler Polizei warnt vor diesen meist jungen Menschen, die Passanten um Kleingeld erleichtern wollen. Ihre Masche: Die Person spricht die Besucher an und versucht, ihnen eine Blume in die Hand zu drücken.

Voriger Artikel
Riesen-Kreuzfahrtschiffe laufen Kiel an
Nächster Artikel
Mann wollte in Kellerverschlag schlafen

Derzeit sind wieder dubiose Rosenverkäufer in Kiel unterwegs.

Quelle: Günter Schellhase
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3