6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Axel Prahl eröffnet die Kieler Woche

Programm vorgestellt Axel Prahl eröffnet die Kieler Woche

Jetzt ist es klar: Axel Prahl, Münsteraner Tatort-Kommissar mit Eutiner Wurzeln, eröffnet am 20. Juni mit Ministerpräsident Torsten Albig und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer die Kieler Woche 2015. Neben Highlights wie Anastacia stehen beim größten Segelereignis der Welt diesmal auch ein paar Neuerungen auf dem Programm.

Voriger Artikel
Brücken werden aufgehübscht
Nächster Artikel
Sichere Zugpferde und junge Fohlen

Axel Prahl (links), Münsteraner Tatort-Kommissar mit Eutiner Wurzeln, eröffnet am 20. Juni mit Ministerpräsident Torsten Albig und Oberbürgermeister Ulf Kämpfer die Kieler Woche 2015.

Quelle: Bernd Thissen/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Heike Stüben
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kommentar

Ein pralles Programm, das meiste davon kostenlos zu genießen – das erwarten die Besucher traditionell von der Kieler Woche, und das sollen sie auch dieses Mal bekommen. Eine Selbstverständlichkeit ist das nicht. Auch wenn nicht gerne darüber gesprochen wird in Zeiten der Vorfreude: Nachdem mit Veolia einer der Hauptsponsoren weggebrochen war, stand so manches auf der Kippe.

  • Kommentare
mehr