11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Weihnachtsmärkte für Kiel

Rathausplatz Zwei Weihnachtsmärkte für Kiel

Adventspremiere in Kiel: Ab November diesen Jahres gibt es erstmals zwei Weihnachtsmärkte, außer dem traditionellen auf dem Holstenplatz nun einen zweiten auf dem Rathausplatz. Dies beschloss die Ratsversammlung mit breiter Mehrheit, nur die Linken stimmten dagegen.

Voriger Artikel
Sie macht Kunst auf Schallplatten
Nächster Artikel
Jugendbetreuer muss dreieinhalb Jahre in Haft

Aller guten Dinge sind zwei: Auf dem Rathausplatz und in der Holstenstraße sollen künftig Weihnachtsmärkte aufgebaut werden.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Weihnachtsmärkte
Rentiere in Wartestellung: Ab dem 21. November soll diese Spezialanfertigung der Hingucker im neuen Weihnachtsdorf werden. Drei Mal am Tag wird ein Weihnachtswichtel in seinem (motorisierten) Schiff zum Rathausturm gezogen.

Das rund 90 Meter lange Drahtseil quer über dem Rathausplatz wirkt wie ein Symbol. Wenn darauf im neuen Weihnachtsdorf ab 21. November das Boot mit einem Weihnachtswichtel darin erstmals von vier Rentieren Richtung Rathausturm emporgezogen wird, ist das nicht nur eine artistische Leistung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3