6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Er war dann mal weg

Reiseblogger aus Kiel Er war dann mal weg

Der Reisejournalist und Video-Blogger Christoph Karrasch aus Kiel sorgte für Aufsehen, als er im Oktober 2014 eine Weltreise in Hochgeschwindigkeit absolvierte. In zehn Tagen bereiste er fünf Kontinente und löste Aufgaben, die ihm die Netzgemeinde vorher gestellt hatte. Nach einem Buch über die Reise läuft Silvester der Film (20.05 Uhr, N 24).

Voriger Artikel
Genaue Daten für jede Straße in Kiel
Nächster Artikel
„Stena Scandinavica“ wieder mit Problemen

Wie die Hobbits im „Herrn der Ringe“: Christoph Karrasch in Neuseeland.

Quelle: Christoph Karrasch

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kieler Reiseblogger Christoph Karrasch
Foto: Christoph Karrasch, geborener Pfaff, verheiratet, ein Sohn, reist in zehn Tagen um die Welt.

Reisen ist durch den modernen Flugverkehr so einfach wie nie, doch dieses Projekt lässt aufhorchen: Der Kieler Christoph Karrasch will binnen zehn Tagen um die ganze Welt düsen, dabei alle Kontinente besuchen – und auch noch Aufgaben erfüllen. Warum bloß?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3