7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Kieler Schlepper docken in Dänemark

Reparaturkapazitäten fehlen Kieler Schlepper docken in Dänemark

Noch vor 30 Jahren gab es in Kiel, Flensburg und Lübeck mehr als ein Dutzend Docks für die Reparatur von Schiffen. Mittlerweile ist an der gesamten schleswig-holsteinischen Ostseeküste nur noch ein funktionstüchtiges Schwimmdock zu finden. Das liegt bei der Lindenau Werft in Kiel.

Voriger Artikel
Wagen mit Geschichte auf dem Abstellgleis
Nächster Artikel
Neuigkeiten aus Ötzis Magen

Kieler Schlepper im Dock in Dänemark. Da es in Kiel nur noch ein Schwimmdock gibt, sind die Schlepper „Kiel“ und „Holtenau“ jetzt zu einer Werft auf der dänischen Insel Ærø ausgewichen. In Dänemark gibt es noch genügend Docks.

Quelle: Ansgar Stalder
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3