21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Rohrbruch blockiert Unibetrieb

Kiel Rohrbruch blockiert Unibetrieb

Ein Rohrbruch in der Hauptwasserleitung in der Olshausenstraße auf Höhe der Unischwimmhalle hat am Dienstag den gesamten Universitätsbetrieb zwischen Sportforum und Botanischem Garten lahmgelegt. Zum sogenannten Sektor drei gehören alle Fakultätsblöcke und Institute in der Leibnizstraße, das Sportforum, die Mensa, die Universitätsbibliothek sowie der Botanische Garten.

Voriger Artikel
Aus für die Stadtregionalbahn
Nächster Artikel
Silobrand nach 62 Tagen gelöscht

 Die Verantwortlichen hoffen, dass die Reparaturarbeiten in der Nacht beendet werden können.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. Da kein Frischwasser zur Verfügung stehe, gebe es im Notfall auch kein Löschwasser, begründete Boris Pawlowski, Sprecher der Christian-Albrechts-Universität (CAU), die Sperrung des gesamten Bereichs. Die Mitarbeiter seien heute seit 13 Uhr vom Dienst freigestellt worden. Auch die Studierenden seien von ihrer Anwesenheitspflicht im betroffenen Sektor befreit, da sämtliche Lehrveranstaltungen ausfielen. Wer zu spät von der Schließung der Universitätsbibliothek erfahren hatte, bekam am späten Nachmittag ein kurzes Zeitfenster, um persönliche Sachen aus den Schließfächern zu holen. Der für morgen geplante Besuch des israelischen Staatspräsidenten Reuven Rivlin an der CAU sei durch den Vorfall nicht gefährdet, betonte Pawlowski. „Wir nehmen es sportlich.“ Der Wasserrohrbruch verdeutliche einmal mehr die Verschleißerscheinungen auf dem Campus. „Wir rechnen permanent mit solchen Störfällen.“

Bei den Stadtwerken ist die Meldung des Rohrbruchs bereits am Vormittag eingegangen, wie Sprecher Sönke Schuster bestätigte. „Wir mussten das Rohr außer Betrieb nehmen und das benötigte Material bestellen.“ Nun hoffe man, dass die beauftragte Tiefbaufirma die Reparaturarbeiten in der Nacht beenden könne.

Gegen 18.00 Uhr hatten Mitarbeiter der Stadtwerke das defekte Rohr provisorisch repariert. Die abschließende Reparatur der Hauptwasserleitung sollte in den kommenden Tagen stattfinden, teilte Stadtwerke-Sprecher Sönke Schuster mit. Gebäudeschäden gab es nicht. Der Grund für den Rohrbruch ist unbekannt. Der Universitätsbetrieb an der Leibnizstraße könne morgen voraussichtlich auch wieder aufgenommen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Carola Jeschke
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige