11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
SPD-Kreischef bekräftigt: „Wir wollen den Ausstieg aus dem Windpark“

Meimersdorf SPD-Kreischef bekräftigt: „Wir wollen den Ausstieg aus dem Windpark“

Einen Tag nach der Entscheidung der grünen Kreismitgliederversammlung, an den Windpark-Plänen für Meimersdorf festzuhalten, hat Kiels SPD-Kreischef Jürgen Weber seine ablehnende Haltung präzisiert.

Voriger Artikel
Das Defizit ist zurück
Nächster Artikel
Ende einer unendlichen Geschichte?

Gereizt war die Stimmung auf der Bauausschusssitzung im Dezember. Die Windpark-Investoren-Gruppe wirft der SPD vor, Politik „nach emotionaler Tagesform zu machen“.

Quelle: Sven Janssen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Kristian Blasel
Ressortleiter Lokalredaktion/Kiel

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Foto: Hans-Günther Lüth vom Ingenieurbüro Lüth aus Wiemersdorf.

Die FM-Wind GmbH, in der sich die Investoren für den geplanten interkommunalen Windpark Meimersdorf/Flintbek zusammengeschlossen haben, protestiert in einem offenen Brief gegen den Kurswechsel der Kieler SPD. Die FM-Wind GmbH lässt derzeit prüfen, ob sie Schadenersatzansprüche geltend machen kann.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3