4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Feinschliff für größte Segel-Yacht der Welt

„Sailing Yacht A“ Feinschliff für größte Segel-Yacht der Welt

Im Dock der Werft German Naval Yards wird es am Freitag ernst. Erstmals seit elf Monaten wird die 142 Meter lange „Sailing Yacht A“ wieder bewegt. Nachdem am Donnerstag Wasser in das Dock gelassen wurde, soll in den frühen Morgenstunden das Docktor geöffnet und von Schleppern weggezogen werden.

Voriger Artikel
45-Jähriger aus Kiel vermisst
Nächster Artikel
Fahrzeugdiebe festgenommen

Die Mega-Segelyacht «Sailing Yacht A» liegt im Dock in Kiel. Die größte Segel-Yacht der Welt geht wieder auf Probefahrt.

Quelle: dpa/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Hafen Kiel
Foto: Rückwärts ausgeparkt: Die "A" hat ihr Dock verlassen, sieht sich der "Stena Line" gegenüber und soll dann den Weg durch die Innenförde antreten.

Für das größte Segelschiff der Welt wird es ernst. Am Dienstagmorgen hat die „Sailing Yacht A“ in Kiel ihren Liegeplatz verlassen und Kurs auf die Ostsee genommen. Das Auslaufen war das Startsignal für die finale Phase der Testfahrten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3