11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nachkriegsschloss im Dornröschenschlaf

Schloss Kiel Nachkriegsschloss im Dornröschenschlaf

Früher ein Kreuzungspunkt nordeuropäischer Geschichte, heute ein nüchterner Backsteinbau: Der Freundeskreis Kieler Schloss will eine Debatte darüber anregen, wie das Schlossareal Kiel an prominenter Stelle aufgewertet werden kann. Den ersten Anstoß dazu soll ein Symposium am Sonntag, 27. September liefern.

Voriger Artikel
10 Jahre Sprachschule "In Sachen Englisch"
Nächster Artikel
11.600 Unterschriften für Katzheide

Modelle werden am Rande des Symposiums zeigen, wie das Kieler Schloss vor seiner Zerstörung im zweiten Weltkrieg ausgesehen hat.

Quelle: Christoph Jürgensen
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3