9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Unruhe vor dem ersten Spatenstich

Schlossquartier Unruhe vor dem ersten Spatenstich

Was jetzt noch wie eine Schuttwüste im Herzen der Stadt wirkt, soll durch den Bau des Schlossquartiers zu einer ersten Wohnadresse Kiels werden. Bevor es mit dem Bau nach dem ersten Spatenstich am 26. Februar losgeht, hat die Stadt am Montag nun die Eggerstedtstraße zwischen der Flämischen und der Burgstraße für gesperrt.

Voriger Artikel
LKA warnte vor „polizeilichen Defiziten“
Nächster Artikel
Zurück durch feindliches Gebiet

Durchfahrt und Parken verboten heißt es seit Montag in der Eggerstedtstraße. Grund dafür ist die Übergabe des Areals an den Bauherrn des künftigen Schlossquartiers. Der erste Spatenstich soll am 26. Februar erfolgen.

Quelle: Sonja Paar
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Schlossquartier
Foto: Die Bauherren des Schlossquartiers werben vor allem mit der Lage im Zentrum Kiels zwischen Altem Markt (rechts) und Schlossplatz (links): Die Kiellinie, der Schlossgarten, Supermärkte, Restaurants und zahlreiche Kultureinrichtungen liegen in Fußnähe.

Startsignal für ein 70 Millionen Euro teures Wohnprojekt in der Kieler Innenstadt: Mit einem Spatenstich läuteten die Investoren den Bau von 213 Miet- und Eigentumswohnungen im Schlossquartier ein. Im Sommer 2018 sollen die ersten Bewohner einziehen können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3