19 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Wie gehe ich mit meinem Smartphone um?

Schulungen KN Media Store Wie gehe ich mit meinem Smartphone um?

Was ist der Unterschied zwischen WLAN und Bluetooth? Worauf sollte man beim App-Store achten und wie lösche ich eine App? Die Funktionen eines Smartphones erklärt der Media Store der Kieler Nachrichten in Kiel und Eckernförde.

Voriger Artikel
Erfolge der Meeresforschung
Nächster Artikel
Professionelle Fahrraddiebe geschnappt

Patric Martel gibt im KN Media Store eine iPhone-Schulung für eine Gruppe, aber auch Einzelschulungen sind möglich.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel/Eckernförde. „Man kann nichts kaputt machen oder so verstellen, dass es nicht mehr rückgängig zu machen ist“, nimmt Kursleiter Patric Martel gleich zu Beginn einer iPhone-Schulung den acht Teilnehmern die Angst. Dann erklärt der Mitarbeiter des Media Stores Schritt für Schritt den Umgang mit den Standard-Apps.

„Was ist ein persönlicher Hotspot?“, fragt Ulrich Schäfer aus Laboe, als Martel den Bereich WLAN und Mobile Daten erklärt. Der 70-Jährige hat sich den Kursus zum Geburtstag selbst geschenkt und will nun vertiefende Kenntnisse zu seinem iPhone bekommen. „Das Handy wird zum Internet-Router“, erklärt Martel, mit diesem könne man einem anderen Gerät, wie zum Beispiel einem Tablet, Internet zur Verfügung stellen.

„Ich benutze oft Facetime, wenn ich einen meiner drei Söhne kontaktiere“, sagt Schäfer. Die drei sind es auch, die ihm bisher beim Umgang mit seinem Kommunikationsgerät geholfen haben, wenn er nicht mehr weiter wusste. Und wenn alle Stricke reißen, habe er noch sein altes Klapphandy.

Internetsicherheit interessiert brennend

Während Schäfer also schon ein paar Grundfunktionen beherrscht, ist Jürgen Zoschke erst seit Oktober im Besitz eines iPhones. „Das Handbuch ist riesig und unübersichtlich“, urteilt der Rentner. Am meisten freut sich der 76-Jährige über die Erklärungen zur Kartenfunktion seines Handys, insbesondere, wie man die vorherigen Routen löscht. „Es ist schon toll, dass das Handy weiß, wo mein Auto parkt, aber auf der anderen Seite wird man immer überwacht“, sagt der Kieler.

Für den Bereich Internetsicherheit interessieren sich alle Teilnehmer sehr. Sie diskutieren Fragen über die Sicherheit von Whatsapp und worauf man achten müsse.

Lustig wird es, als Martel den Teilnehmern die Siri-Sprachfunktion erklärt und das Gerät einem der Teilnehmer antwortet „Entschuldige, ich habe dich nicht verstanden.“ Aber auch, wenn einer der Teilnehmer eine Funktion nicht gleich findet, wird schrittweise erklärt und notfalls direkt am eigenen Gerät geholfen.

Angefangen haben die Schulungen in Kiel, seit diesem Jahr gibt es auch welche im Media Store in Eckernförde. Neu sind jetzt auch die Einzelschulungen, die in individueller Absprache angeboten werden. „Außerdem wollen wir in Zukunft auch das Thema Internetsicherheit aufgreifen.“

Hier finden Sie die Kurse

Am Donnerstag, 1. Dezember, wird in Kiel ein iPhone-Einsteigerkursus (18-20 Uhr) angeboten. Eine Android-Schulung ist am Mittwoch, 7. Dezember, in Eckernförde (17-19 Uhr). Der nächste Tablet-Schnupperkursus ist Freitag, 9. Dezember (13-14 Uhr), in Eckernförde. Anmeldung und weitere Infos unter Tel. 0800/1234901 oder im Internet unter www.kn-mediastore.de/schulungen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3