9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Aus vollem Überfluss

Share Economy Aus vollem Überfluss

Teilen als neue Form des Habens: Die Share Economy wehrt sich gegen eine verschwenderische Gesellschaft, ohne sich den Freuden des Konsums zu verschließen. Teilen, tauschen, schenken: ein Besuch im Glückslokal am Kieler Lorentzendamm.

Voriger Artikel
Reitersperre erhitzt die Gemüter
Nächster Artikel
Alles bleibt, wie es ist

Adriana Szymanski (li.) und Nina Lage-Diestel packen regelmäßig im Glückslokal mit an. Sie nehmen die Kleidung entgegen, sortieren sie ein und beraten auch gerne – alles ehrenamtlich, versteht sich.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3