15 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
So reagiert das Netz

Kieler-Woche-Plakat 2017 So reagiert das Netz

Am Mittwoch zur Vorstellung war es wieder soweit: Das Design des offiziellen Plakats der Kieler Woche 2017 hat im Netz viele Reaktionen hervorgerufen. Ist das ein besonderes Ausmaß oder der übliche Spott und das jährliche Lob?

Voriger Artikel
Wie kommt der Demonstrant vom Baum?
Nächster Artikel
Ein Bonus für kompetente Halter?

Das am Mittwoch vorgestellte Plakat für die Kieler Woche 2017 sorgt im Netz für heftige Diskussionen.

Quelle: Kieler Woche

Kiel. Als das Design am Mittwochmittag offiziell vorgestellt wurde, war ein großes Echo der Leser, Facebook- und Twittergemeinde zu erwarten.

Und die ersten Kommentare ließen nicht lange auf sich warten.

Unser Facebook-Post zur Plakatvorstellung rief weitere Reaktionen hervor.

Wir haben einmal für Sie zusammengefasst.

Von geschliffener Kritik:

"Naja, wenigstens fängt die Stadt endlich mal an konsequent zu sparen.

Und sei es auch nur beim Druck eines nur noch zweifarbigen Kieler Woche Plakates."

- Forumsnutzer "Bleilaus"

Bis hin zu (vorsichtigem) Lob für die grafische Gestaltung:

"Und wie sie alle strahlen ... kann man doch mit zwei Farben und einfachen Formen Menschen begeistern .
Kiel in seiner ganzen Schlichtheit ..."

- Forumsnutzer "Aquarius"

Einig sind sich aber viele darin, dass eine Abstimmung der Kieler Bevölkerung eine Alternative wäre.

Machen Sie sich selbst ein Bild, indem Sie auch die anderen Vorschläge, die von der Jury bewertet wurden, anschauen.

Plakatentwurf zur Kieler Woche 2017. (Götz Gramlich)

Zur Bildergalerie

Und nehmen Sie dann an unserer Umfrage teil.

KN-Umfrage

Hier können Sie darüber abstimmen, wie Ihnen das Kieler-Woche-Plakat 2017 gefällt.

Vor zwei Jahren hatte es das vorgestellte Plakat sogar in Stefan Raabs Show "TV Total" geschafft, in der sich der Entertainer über das "Pixel-Desgin" amüsierte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kieler Woche 2017
Foto: Das ist das neue Kieler-Woche-Plakat.

Das Votum der Jury war eindeutig: Mit sechs zu eins Stimmen setzte sich der Entwurf des Heidelberger Grafik-Designers Götz Gramlich beim internationalen Einladungswettbewerb für das Kieler-Woche-Plakat 2017 durch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3