11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
So reagiert das Netz

Kieler-Woche-Plakat 2017 So reagiert das Netz

Am Mittwoch zur Vorstellung war es wieder soweit: Das Design des offiziellen Plakats der Kieler Woche 2017 hat im Netz viele Reaktionen hervorgerufen. Ist das ein besonderes Ausmaß oder der übliche Spott und das jährliche Lob?

Voriger Artikel
Wie kommt der Demonstrant vom Baum?
Nächster Artikel
Ein Bonus für kompetente Halter?

Das am Mittwoch vorgestellte Plakat für die Kieler Woche 2017 sorgt im Netz für heftige Diskussionen.

Quelle: Kieler Woche

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Niklas Wieczorek
Digitale Angebote

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kieler Woche 2017
Foto: Das ist das neue Kieler-Woche-Plakat.

Das Votum der Jury war eindeutig: Mit sechs zu eins Stimmen setzte sich der Entwurf des Heidelberger Grafik-Designers Götz Gramlich beim internationalen Einladungswettbewerb für das Kieler-Woche-Plakat 2017 durch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3