5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Feuer und Flamme für die „Räuber“

Sommertheater Kiel Feuer und Flamme für die „Räuber“

„Das Publikum ist begeistert, das Feedback ist großartig“, resümiert Andreas Waschkowski, der technische Leiter von Opus Showtechnik, vor der Finalrunde des Sommertheaters „Die Räuber“. „Es ist ja vergleichsweise schwerer Stoff, aber es kommt gut an.“

Voriger Artikel
Gemeinsam spart es sich leichter
Nächster Artikel
4,35 Millionen Euro für Kiel

Feuertest kurz vor der Vorstellung: Giacomo Koch steht auf dem Dach und meldet die ordnungsgemäße Funktion an die Technik.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Sommerrockoper Kiel
Foto: Die Sommerrockoper "Die Räuber" feierte am Freitag Premiere am Seefischmarkt in Kiel.

Live-Band, Film, Action: "Die Räuber" fahren in der Inszenierung von Daniel Karasek beim Sommertheater am Seefischmarkt in Kiel groß auf. Das Premierenpublikum ist begeistert. Für weitere Aufführungen gibt es noch Restkarten.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3