18°/ 7° wolkig

Navigation:
"Der erste Vorfall dieser Art"

Sophienhof-Managerin Dukat "Der erste Vorfall dieser Art"

Nach den Belästigungen im Sophienhof Kiel diskutieren viele Kieler über die Sicherheit in der Innenstadt und im Einkaufszentrum. Am späten Freitagabend äußerte sich die Sophienhof-Centermanagerin Sophie Dukat zu den Vorfällen und Konsequenzen im Interview.

Voriger Artikel
„Geld haben wir hier alle nicht“
Nächster Artikel
Weitere Frauen fühlten sich belästigt

Sophie Dukat, Centermanagerin des Sophienhofs in Kiel: "Wir setzen alles daran, dass die Menschen sich bei uns sicher fühlen."

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Gunda Meyer
Volontärin

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Sophienhof
Foto: Tagsüber ein unbeschwerter Einkaufstempel, abends ein Ort, der zumindest an einigen Ecken bei vielen Menschen Unbehagen auslöst: Vor zwei Wochen hat das Center Management den Sicherheitsdienst im Sophienhof verstärkt. Nach dem jüngsten Vorfall sollen zusätzliche Kräfte eingesetzt werden.

„Trends, Events und Genussvielfalt: Der Sophienhof bietet Shoppingspaß für die ganze Familie!“ So wirbt das Kieler Einkaufszentrum auf seiner Homepage um Kunden. Doch ganz so heil ist die Welt dort offenbar nicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3