18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mit Herzblut für die Polizei-Show

Sparkassen-Arena Mit Herzblut für die Polizei-Show

Am Sonnabend geht das Spektakel wieder los – traditionsgemäß in zweifacher Ausführung: Die Polizei-Show 2015 lädt für 14 und 19 Uhr in die Sparkassen-Arena ein. Damit präsentiert sich die Show zum vierten Mal unter ehrenamtlicher Regie.

Voriger Artikel
Kronzeuge im Visier der Verteidiger
Nächster Artikel
Ein Cocktail auf James Bond

Seit 2012 ehrenamtlich und mit großem Engagement dabei: Die Polizei-Show-Crew um ihren neuen Teamleiter Robert Schwarz (vorn, 3. von rechts).

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Kiel. „Seit über 60 Jahren gibt es schon diese Tradition, und die wollen wir nicht aufgeben“, sagt Teamleiter Robert Schwarz. Seit der Pensionierung seines Vorgängers Jürgen Bockmeyer kümmert er sich um die Organisation. Für die Planung und die Organisation einer Festivität dieser Größenordnung – im vergangenen Jahr zählte die Veranstaltung 7000 Zuschauer – muss das 42-köpfige Beamten-Team ganz schön viel Freizeit aufwenden. Warum die Mühe nach Dienstschluss? „Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist man als Polizist auch mal froh, etwas zu haben, worauf man sich freuen kann“, antwortet der 48-jährige Schwarz. Und mit den Polizisten können sich vor allem auch die Zuschauer freuen.

 Auch in diesem Jahr präsentiert die Polizei-Show ein Programm mit vielen hochkarätigen Highlights aus Musik, Akrobatik, Magie und Comedy. Mit an Bord sind altbewährte Publikumslieblinge wie die Kradstaffel der Polizei Hamburg und das NDR-Duo Maja Herzbach und Jan Malte Andresen, das die Show moderiert. „Wir sind dieses Jahr auch ein wenig mehr in Richtung Comedy gegangen“, kündigt Schwarz an. Und es darf verraten werden, dass Ingo Oschmann als Special Guest verspricht, mit einem Mix aus Comedy und Zauberei die Zuschauer zum Lachen und Staunen zu bringen. Ein weiterer Höhepunkt: Die Schweizer Gruppe „stickStoff“, die schon bei der Castingshow „Das Supertalent“ Jury und Zuschauer begeistert hat, wird mit ihrer Kombination von traditioneller Trommelkunst mit modernen Showelementen und visuellen Effekten das Publikum unterhalten.

 Erneut wird die Show unterstützt vom Polizeisportverein Kiel, der Sparkassen-Arena und dem Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, der das Programm seinerseits mit Beiträgen bereichert. Wann hat denn das Team, bestehend aus Polizeikollegen aus dem gesamten Bundesland, mit den Vorbereitungen begonnen? „Eigentlich direkt im Anschluss auf die vergangene Polizeishow“, so Schwarz. Es gilt also: Nach der Show ist vor der Show. Wenn man aber mit so viel Herzblut dabei ist wie die schleswig-holsteinischen Polizisten, dann fängt man mit der Vorbereitung für das nächste Jahr bereits vor Ablauf der aktuellen Show an: „Wir können zusagen, dass die Polizei Show auch im kommenden Jahr stattfindet.“ Und einen Termin dafür gibt auch schon: 12. November 2016.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3