18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Eine Druckluftbremse verstehen

RBZ Kiel Eine Druckluftbremse verstehen

Angehende Nutzfahrzeug-Mechatroniker in Kiel können von nun an die Funktionsweise einer Druckluftbremse an einem neuen Modell im Wert von rund 27000 Euro lernen. Die Kraftfahrzeuginnung Kiel-Neumünster stiftete die Lehrtafel dem Regionalen Berufsbildungszentrum Technik in der Geschwister-Scholl-Straße.

Voriger Artikel
Förde-Fisch auf der Speisekarte
Nächster Artikel
Viel Buntes rund um die Schleuse

v.l.: Obermeister Hans W. Hansen (vorne), Karl-Heinz Lafrentz (Innungskassenwart), Matthias Nienaß (Lehrer, Abt-Leiter KFZ), Bernd von der Laucken (Autokraft) - KFZ-Innung Kiel präsentiert interaktive Lernwand

Quelle: Frank Peter

Kiel.  Bereits vor drei Jahren initiierte die Autokraft die Herstellung einer solchen Tafel, die als Modell eines konventionellen Zugfahrzeugs dient. Die nun hinzugekommene Bremsmodellwand simuliert einen Anhänger und ist mit neuester Elektronik ausgestattet. Hans W. Hansen, Obermeister der Kraftfahrzeuginnung, möchte durch Investitionen wie diese die Ausbildung der angehenden Mechatroniker auf den neuesten Stand der Technik bringen. „So bekommen wir qualifizierte Nachwuchskräfte“, sagte Hansen. Kfz-Abteilungsleiter Matthias Nienaß nannte das neue Unterrichtsmittel einen „Meilenstein“: „Dadurch sind wir viel näher an der Praxis dran.“ Doch nicht nur in der Berufsschule soll die Tafel zum Einsatz kommen, erklärte Hansen. „Auch unsere Innungsbetriebe können sie für die Weiterbildung nutzen.“

Von Linda Kiowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3