9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Damit gelingt, was geplant ist

Spendenparlament Kiel Damit gelingt, was geplant ist

Im November hatte das Kieler Spendenparlament 14 Initiativen Fördergeld von insgesamt 25000 Euro zukommen lassen. Nun empfing Oberbürgermeister Ulf Kämpfer Vertreter der Organisationen, um ihnen symbolische Schecks zu übergeben und persönlich zu danken.

Voriger Artikel
Nun können sie unbeschwert feiern
Nächster Artikel
Plaudern statt offizielles Elterngespräch

Das Kieler Spendenparlament übergab am Freitag im Rathaus symbolische Schecks an 14 Initiativen.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Spendenparlament Kiel
Foto: Da das dreiköpfige Präsidium nicht da war, leitete im Ratssaal des Kieler Rathauses Nahmen Roeloffs (li.), Vorsitzender des Vereins Spendenparlament, die Sitzung, und Vereinsmitglied Wolfgang Lüth führte Protokoll. Rechts: Alfred Bornhalm, Vorsitzender der Finanzkommission.

Mehr als 20.000 Euro Spendengelder vergaben am Donnerstagabend die Mitglieder des Spendenparlaments bei ihrer sechsten öffentlichen Sitzung im Ratssaal des Kieler Rathauses. Etwa zwei Dutzend Zuschauer verfolgten die Beratung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3