7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Kein Pardon für illegales Wohnen

Kiel Kein Pardon für illegales Wohnen

Klare Linie gegen das illegale Wohnen im Grünen: Die Stadt hat jetzt erstmals Zahlen vorgelegt, nach denen es vor zwei Jahren auf Parzellen etwa 150 Entwässerungsanlagen mit Mängeln gab – aktuell sind es noch 90. Die Mitglieder des Bauausschusses waren sich darüber einig, dass diese Zustände beseitigt werden müssen.

Voriger Artikel
Fördeschiffe starten in die Sommersaison
Nächster Artikel
Mehr Wohnbaufläche wird benötigt

Klare Linie gegen das illegale Wohnen im Grünen: Die Stadt hat jetzt erstmals Zahlen vorgelegt, nach denen es vor zwei Jahren auf Parzellen etwa 150 Entwässerungsanlagen mit Mängeln gab – aktuell sind es noch 90.

Quelle: Matthias Friedemann/hfr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige