11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kiel streckt die Fühler nach China aus

Stadtkooperationen Kiel streckt die Fühler nach China aus

Kiel und seine Außenpolitik: Die Landeshauptstadt plant, sich internationaler als bisher aufzustellen. Nach einer möglichen Partnerschaft mit San Francisco und der Mitgliedschaft im Großstädte-Bund „Eurocities“ streckt Kiel 2017 die Fühler nach Dänemark und China aus.

Voriger Artikel
Thema VW-Skandal: Unter den Verruchten
Nächster Artikel
Auch Katzen müssen an die Leine

Seit mehr als 16 Jahren pflegt Kiel Kontakte zur chinesischen Hafenstadt Qingdao, als frühere deutsche Kolonie unter dem Namen Tsingtao bekannt.

Quelle: Konrad Bockemühl (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3