7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Stadtwerke geloben Besserung

Kiel Stadtwerke geloben Besserung

Seit die Stadtwerke Kiel angekündigt haben, ein neues Preissystem einzuführen, formiert sich der Widerstand. Nah- und Fernwärmekunden fürchten drastisch steigende Heizkosten.

Voriger Artikel
„Emden“-Familie ging in Kiel an Land
Nächster Artikel
Die "Deutschland" ist wieder daheim

Wie teuer wird der Wärmetransport der Stadtwerke? Die geplante Einführung eines neuen Preissystems treibt Stadtwerke-Kunden auf die Barrikaden.

Quelle: hfr
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Stadtwerke Kiel
Foto: Im Streit um die neuen Fernwärme-Verträge der Stadtwerke Kiel legt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein nach.

Im Streit um die neuen Fernwärme-Verträge der Stadtwerke Kiel legt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein nach. Ihrer Ansicht nach ist ein Widerruf auch für diejenigen möglich, die bereits die neuen Verträge unterschrieben haben. Sie könnten sich „im besten Fall auf die Unwirksamkeit der Kündigung beziehen“, schreibt die Verbraucherzentrale in einer Mitteilung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3