10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kraftwerk: Alles eine Frage der Kohle

Stadtwerke Kiel Kraftwerk: Alles eine Frage der Kohle

Eigentlich sollte der Aufsichtsrat der Stadtwerke Kiel AG am 24. März 2016 endgültig eines der größten Bauprojekte im Norden beschließen. Doch nun ist klar: Die finale Entscheidung zum Bau des Gasmotorenkraftwerks wird sich um gut zwei Monate verzögern – mindestens.

Voriger Artikel
Brand beim Kieler Schrotthandel
Nächster Artikel
Prozess wegen KZ-Tätigkeit noch unklar

Das Gemeinschaftskraftwerk (GKK) auf dem Kieler Ostufer muss weiterlaufen, bis der Nachfolger ans Netz geht.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Ulrich Metschies
Wirtschaftsredaktion

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3