8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Segen bringen, Segen sein

Sternsinger Segen bringen, Segen sein

Sie wollen Segen bringen und Segen sein: für die notleidenden Kinder in Bolivien, aber auch für Menschen in Seniorenheimen, Hospizen, Kirchengemeinden und Privathäusern. Bei der Probe im Gemeindehaus von St. Bonifatius in Kronshagen bereiteten sich 50 Kinder am Montag auf ihren Einsatz als Sternsinger vor.

Voriger Artikel
In der Not macht die Reserve Dampf
Nächster Artikel
Diese Nacht vergisst niemand

Karola Kröll legt letzte Hand an für den Auftritt der Sternsinger Merle (9), Norwin (7), Daisy (11) und Vanessa (13, von links) aus der Liebfrauengemeinde.

Quelle: Frank Peter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Carola Jeschke
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Bad Bramstedt und Kaltenkirchen
Foto: Als Sternsinger werden Leonie (von links), Jonathan, Alexandra, Veronika, Julia, und Sarah am Sonntag ausziehen. Sie gehören zu den insgesamt 19 Kindern, die sich in Bad Bramstedt und Kaltenkirchen am Sternsingen beteiligen.

„Die Sternsinger kommen!“, heißt es am 3. Januar in der Katholischen Pfarrgemeinde Jesus Guter Hirt. Die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige bringen den Segen zu den Menschen in Bad Bramstedt, Kaltenkirchen und den umliegenden Dörfern und sammeln für Kinder in Not.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3