1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ende einer unendlichen Geschichte?

Straßenbau Ende einer unendlichen Geschichte?

Nun scheint der Knoten durchgeschlagen zu sein. Der Lange Rehm zwischen Masurenring/Nachtigalstraße und Hermannstraße soll umgebaut werden.

Voriger Artikel
SPD-Kreischef bekräftigt: „Wir wollen den Ausstieg aus dem Windpark“
Nächster Artikel
Zorn über die Fusionspläne für Polizeistationen

Lange haben sich die Bewohner im Stadtteil – wie hier Hannelore Ahlers – über Betonringe und Plastikbaken an der Straße Langer Rehm geärgert. Bis November soll der Um- und Ausbau der Straße zwischen Nachtigalstraße/Masurenring und Hermannstraße abgeschlossen sein.

Quelle: Volker Rebehn
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3