23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Wörthstraße in Kiel hat wieder Strom

Stromausfall Wörthstraße in Kiel hat wieder Strom

Ein Stromausfall in der Kieler Wörthstraße sorgte von 22 Uhr am Mittwochabend bis 14 Uhr am Donnerstag für Ärger: Seit Die Stadtwerke Kiel arbeiteten ungewöhnlich lang daran den Fehler zu beheben. Mittlerweile soll der Strom aber wieder laufen.

Voriger Artikel
Fließbandarbeit fürs Entenrennen Kiel
Nächster Artikel
Vorbereitungen laufen sagenhaft

Die Mitarbeiter der Stadtwerke haben an mehreren Stellen Fehler gefunden.

Quelle: Günter Schellhase

Kiel. Die ersten Meldungen errreichten die Stadtwerke gegen 22 Uhr, woraufhin unmittelbar Techniker ausgesandt wurden, um den Fehler zu suchen. Laut Sprecher Sönke Schuster sei der Strom für 120 Haushalte in den Hausnummern 2 bis 26 der Wörthstraße (zwischen Westring und Kronshagener Weg) nicht verfügbar. Schon wenig später hatten die Techniker zwar einen ersten Fehler gefunden und behoben. Doch ein Belastungstest ergab, dass im Netz immer noch schlechte Werte herrschten, es nicht voll belastungsfähig war.

Hier sehen Sie Bilder vom Stromausfall in der Wörthstraße

Zur Bildergalerie

Über die Nacht hinweg arbeiteten die Stadtwerkevertreter "mit Hochleistung und Hochdruck" weiter, so Schuster. Bis 11 Uhr wurden mehrere weitere Fehler gefunden, deren Beseitigung sich schließlich bis in den Nachmittag hinzog. Nach vorsichtigen Schätzungen Sönke Schusters sollten die 13 Häuser seit 14 Uhr wieder im Betrieb sein.

Von Niklas Wieczorek und Günter Schellhase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3