22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
118 Zimmer ganz nah an der FH

Studentenwohnheim 118 Zimmer ganz nah an der FH

Der Bau eines weiteren Studentenwohnheims in unmittelbarer Nachbarschaft der Fachhochschule Kiel nähert sich dem Ende. Am Freitanachmittag wurde auf dem Eckgrundstück Heikendorfer Weg/Langensaal Richtfest für ein 6,5-Millionen-Euro-Projekt gefeiert.

Voriger Artikel
Heraus aus der Defensive
Nächster Artikel
Wenn Graffiti anerkannte Kunst wird

Köpfe erhoben: Richtfest für das Studentenwohnheim "Unidorm" nahe der Fachhochschule Kiel auf dem Eckgrundstück Heikendorfer Weg/Langensaal.

Quelle: Volker Rebehn

Neumühlen-Dietrichsdorf. Das Haus „Unidorm“ mit 118 Einzelzimmern soll zum Wintersemester 2016/2017 bezugsfertig sein.

Studentenwohnungen im Neumühlen-Dietrichsdorfer Unterdorf? Für Investoren war das lange kein Thema. Einzig das Studentenwerk Schleswig-Holstein hatte am Eichenbergskamp ein Haus mit 97 Wohnungen gebaut. Seit drei, vier Jahren hat sich das Bild gewandelt. „Die Fachhochschule wächst weiter, der Standort für unser Haus ist ideal“, begründete Oliver Lütje, zusammen mit Wolfgang Fischer Geschäftsführer vom Generalunternehmer Schröder & Fischer Bauausführungen GmbH (Bad Oldesloe) und als Privatpersonen Bauherren in Neumühlen-Dietrichsdorf, die erstmalige Investition in Studentenwohnungen in Kiel. Die zukünftigen Mieter würden von sehr kurzen Wegen zum Hochschulcampus profitieren.

25 Quadratmeter mit Bad und Internet

Auf dem ungefähr 3 500 Quadratmeter großen Eckgrundstück entsteht ein dreiseitiger Winkelbau. Die Seite zum Heikendorfer Weg beginnt zweigeschossig mit einem Staffelgeschoss, mündet an ein viergeschossiges Eckhaus, an das sich entlang des Langensaals ein dreigeschossiger Komplex plus Staffelgeschoss anschließt. Wie Oliver Lütje erläuterte, werden die Zimmer um die 25 Quadratmeter groß, haben alle Bad und Internetanschluss. Pro Etage wird eine Gemeinschaftsküche eingerichtet. Von der Tiefgarage mit 36 Plätzen führt ein Aufzug bis ins Obergeschoss. Das Gebäude ist barrierefrei. Nach Aussage Lütjes soll die Warmmiete je nach Zimmergröße zwischen 400 und 480 Euro kosten.

Der Ortsbeirat Neumühlen-Dietrichsdorf Oppendorf hatte das jüngste Bauvorhaben Heikendorfer Weg/Langensaal begrüßt. Es sei ein weiterer wichtiger Baustein, die Studierenden in den Stadtteil einzubinden. Zustimmung kam auch von der Fachhochschule. „Das ist in unserem Sinne“, sagte Kanzler Klaus-Michael Heinze.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3