8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Sturm treibt Costa nach Kiel

Kreuzfahrt Sturm treibt Costa nach Kiel

Die „Costa Favolosa“ ändert aufgrund einer Sturmwarnung ihre Reiseroute. Das 290 Meter lange Schiff kommt am Freitag gegen 10 Uhr mit über 3000 Passagieren überraschend nach Kiel.

Voriger Artikel
Kellerbrände: Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Starker Zug zur Gemeinsamkeit

Die "Costa Favolosa" wird vom Sturm nach Kiel getrieben.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
Sturm
Foto: Aufgrund der Sturmwetterlage wird neben der „Costa Favolosa“ auch die „Regal Princess“ der amerikanischen Reederei Princess Cruises in Kiel festmachen.

Der Kieler Hafen wird am Freitag das größte Passagierschiff seiner Geschichte empfangen. Aufgrund der Sturmwetterlage wird neben der „Costa Favolosa“ auch die „Regal Princess“ der amerikanischen Reederei Princess Cruises in Kiel festmachen. Das 330 Meter lange Schiff ist brandneu und hat mehr als 3000 Passagiere aus Asien und Nordamerika an Bord.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3