7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Drei Mädchen ins Eis eingebrochen

Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule Drei Mädchen ins Eis eingebrochen

Drei Mädchen haben Montag einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Die 14-Jährigen waren gegen 13.40 Uhr auf das brüchige Eis eines Weihers an der Johannisburger Straße in der Nähe der Toni-Jensen-Gemeinschaftschule in Dietrichsdorf gegangen und eingebrochen. Sie wurden unverletzt befreit.

Voriger Artikel
Polizei Kiel sucht nach Übergriffen Zeugen
Nächster Artikel
Die Querelen sind endlich Vergangenheit

Als die Feuerwehr eintraf, war ein Mädchen bereits aus dem Eis befreit.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolbild)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3