20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
Tschüss, World Odyssey!

Ex-Traumschiff Tschüss, World Odyssey!

Das ehemalige Fernsehtraumschiff "Deutschland" hat am Montag die Lindenau-Werft in Kiel verlassen. Dort wurde das Schiff für den Einsatz als Universitätsschiff vorbereitet und in "World Odyssey" umbenannt.

Voriger Artikel
Eigentümer greifen zum Farbeimer
Nächster Artikel
Kiel.Lauf schränkt Verkehr ein

Die "World Odyssey" ist auf dem Weg nach England.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Die erste Etappe führt das Schiff durch den Nord-Ostsee-Kanal nach England. Dafür hat die "World Odyssey" um 8.30 Uhr in Kiel-Holtenau in den Nord-Ostsee-Kanal eingeschleust. Gegen 12 Uhr wird das Schiff Rendsburg passieren. Am 13. September soll das 175 Meter lange Schiff von Southampton aus zur ersten Reise mit Studenten im Rahmen des Bildungsprogramms "Semester at Sea" der Universität von Virginia auslaufen. Die zweite Bildungsreise beginnt im Januar.  

Nach den ersten zwei Reisen als Hochschulschiff plant der amerikanische Eigner ab April nächsten Jahres den Einsatz im Rahmen einer Charter während der Sommermonate auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt. Möglicherweise sogar wieder als "Deutschland". Unter diesem Namen war das Schiff 1997/98 auch bei den Kieler Howaldtswerken-Deutsche Werft AG gebaut worden.

Um 12 Uhr erreicht die "World Odyssey" Rendsburg. Foto: Frank Behling

Quelle:

Bis November vorigen Jahres war die "Deutschland" das Flaggschiff der Neustädter Reederei Peter Deilmann. Das Unternehmen musste jedoch Insolvenz anmelden und wird gerade abgewickelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr zum Artikel
"Deutschland"
Foto: Die "World Odyssey" und Ex-"Deutschland" wird 2016 auch wieder mehrfach den Nord-Ostsee-Kanal passieren.

Der deutsche Seereiseveranstalter Phoenix Seereisen verjüngt seine Flotte. Im nächsten Jahr wird ab Mitte Mai das jetzt als "World Odyssey" verkehrende ehemalige Fernsehtraumschiff „Deutschland“ zur Flotte des Bonner Veranstalters stoßen, gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3