23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Treffen der Aida-Schiffe

Kiel Treffen der Aida-Schiffe

Im Kieler Hafen gibt es am Sonnabend ein kleines Flottentreffen der Reederei Aida Cruises. Erstmals machten kurz nach 7 Uhr zwei Schiffe der größten deutschen Kreuzfahrtreederei zusammen am Ostseekai fest.

Voriger Artikel
Denkmäler fordern zum Nachdenken auf
Nächster Artikel
Erste-Hilfe-Kurse für Hunde

Im Kieler Hafen gibt es heute ein kleines Flottentreffen der Reederei Aida Cruises.

Quelle: Frank Behling

Kiel. Die "Aidacara" und die "Aidaluna" sind fast 24 Stunden gemeinsam unterwegs gewesen. Am Maifeiertag hatten beide Schiffe bereits gemeinsam in Kopenhagen gelegen. Danach waren sie in Kiellinie durch den Öresund nach Kiel gefahren. Am Kieler Ostseekai wechseln bis zum Abend die Passagiere. Gegen 18 Uhr wollen dann beide Kapitäne wieder gemeinsam ablegen. Die "Aidacara" wird dann Kurs auf Klaipeda in Litauen nehmen. Die "Aidaluna" startet zu einer Norwegenkreuzfahrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige