22 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Täter mit Bisswunde gesucht

Überfall in Elmschenhagen Täter mit Bisswunde gesucht

Dienstagabend haben drei Unbekannte einen 17-Jährigen im Dornbusch in Elmschenhagen überfallen und beraubt. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Voriger Artikel
Snower: Trumps Sieg ein destabilisierender Faktor
Nächster Artikel
43-jähriger Iraker in Kiel festgenommen

Ein Jugendlicher wurde in Kiel-Elmschenhagen überfallen.

Quelle: Uwe Paesler

Kiel. Eigenen Angaben zufolge befand sich der Jugendliche gegen 21.25 Uhr in der Straße Dornbusch, als drei männliche Personen von hinten an ihn herantraten und ihn schlugen und traten, so dass er zu Boden ging. Anschließend raubten sie sein Portemonnaie und sein Smartphone und flüchteten in unbekannte Richtung.

Zuvor biss der Geschädigte allerdings einem der drei Täter in die Hand, so dass dieser eine entsprechende Verletzung davongetragen haben dürfte.

Die Täter sollen zwischen 17 und 20 Jahre alt, einer der drei etwa 190 cm groß, die anderen beiden zwischen 160 cm und 170 cm groß sein. Auffällig war, dass alle drei offenbar gleich gekleidet gewesen sein sollen. Sie trugen schwarze Trainingsanzüge mit weißer Schrift.

Zeugen, die Angaben zur Tat beziehungsweise den Tätern - insbesondere zu dem 190 cm großen Täter mit einer frischen Handverletzung - machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3