5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Würstchen und Pommes für FH-Studenten

Übergangslösung Würstchen und Pommes für FH-Studenten

Gut drei Wochen ist es her, dass es in der Schwentine-Mensa an der Fachhochschule (FH) gebrannt hat. Seitdem müssen die Studenten auf verschiedene Alternativen ausweichen, um mittags satt zu werden. Trotz dieser ungewohnten Situation sind viele Studenten zufrieden mit den Zwischenlösungen.

Voriger Artikel
Mach Mittag: 7070 Euro Spenden gesammelt
Nächster Artikel
Mit einer neuen Leber ins Leben starten

Warmes Essen nach dem Mensa-Brand: Martina Marten (53) und Diana Uhlitzsch-Riks (45) stehen im Imbisswagen.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anne-Kathrin Steinmetz
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Schwentine Mensa
Foto: Die Eröffnung der Schwentine Mensa verschiebt sich auf den Beginn des Wintersemesters.

Die Wiederöffnung des Speisesaals in der Schwentine Mensa verschiebt sich auf den Beginn des Wintersemester. In der vorlesungsfreinen Zeit vom 25. Juli bis zum 2. September bietet das Studentenwerk montags bis freitags von 11.30 bis 14 Uhr Mittagsgerichte in der Cafeteria des großen Hörsaalgebäudes an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3