14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Fahrgäste sind mit Busverkehr sehr zufrieden

KVG-Umfrage Fahrgäste sind mit Busverkehr sehr zufrieden

Zu teuer, zu wenige Linien an die Uni oder Querelen um die Mitnahme von E-Scootern: Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) muss oft Kritik einstecken. Doch in der Umfrage unter ihren Fahrgästen schneidet sie in diesem Jahr besonders gut ab.

Voriger Artikel
Liveschaltung zum Forschungsschiff Falkor
Nächster Artikel
„Freiwild“ darf in Kiel spielen

Die Kieler Verkehrsgesellschaft (KVG) muss oft Kritik einstecken. Nun gibt es Grund zur Freude.

Quelle: Frank Peter (Symbolfoto)

Kiel. Aus 2651 Interviews ermittelte die Firma Target Group aus Dormitz (Bayern) eine Spitzennote von 1,99 (Note 1 bis 5). Es ist die beste Bewertung, seit die KVG 2010 begann, jährlich die Kundenzufriedenheit abfragen zu lassen. Das Bewertungsschema berücksichtigt dabei die Bedeutung unterschiedlicher Kriterien wie Zuverlässigkeit, Haltestellen oder Angebot für die Kunden.

Zum ersten Mal rangiert das Preis-Leistungsverhältnis nicht unter den ersten drei wichtigsten Kriterien: Am wichtigsten ist den Fahrgästen die Pünktlichkeit, die mit dem Spitzenwert 1,69 bewertet wurde, gefolgt von der Angebotsqualität (Note 2,09) und Personalqualität (1,94). Sabine Schirdewahn, Werkleiterin des städtischen Eigenbetriebs Beteiligungen, zu der die KVG gehört, freut sich über die Anerkennung: „Wir liegen offenbar nicht ganz verkehr mit unserem Angebot.“ Die KVG befördert im Jahr 32,6 Millionen Fahrgäste.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3