2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
261 Stufen gegen den inneren Schweinehund

Uni-Hochhauslauf 261 Stufen gegen den inneren Schweinehund

Zwei Stufen auf einmal nehmen und das Treppengeländer benutzen: Auch die Sieger Florens von der Decken und Heidi Wehrmann nutzten diese beiden wertvollen Tipps am Mittwoch beim zweiten Hochhauslauf der Kieler Universität.

Voriger Artikel
Löschboot für Feuerwehr Kiel in Reichweite
Nächster Artikel
Die Dosis macht den Geist

Martin Komainda biegt um die letzte Kurve. Gleich hat die Qual beim zweiten Hochhauslauf der Universität ein Ende.

Quelle: Uwe Paesler

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Florian Sötje
Volontär

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr zum Artikel
Erster Hochhauslauf der CAU
Foto: Die CAU-Studenten Torben Herber (links) und Ron Hellriegel klatschten sich ab. Sie freuten sich über die besondere sportliche Herausforderung.

Der „Blaue Heinrich“ stand am Mittwoch-Nachmittag ganz im Zeichen des ersten Hochhauslaufs der Christian-Albrechts-Universität (CAU). 170 Läuferinnen und Läufer bewältigten die 261 Stufen bis in den 14.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3