9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wissen auf Papier bleibt gefragt

CAU Kiel Wissen auf Papier bleibt gefragt

In Zeiten zunehmender Digitalisierung scheint die Zukunft des gedruckten Buches ungewiss – gerade in wissenschaftlichen Bibliotheken, wo E-Books und elektronische Zeitschriften mehr als eine jederzeit verfügbare Ergänzung sind. Sind die Zeiten von Papier und langen Regalen also bald vorbei? „Auf keinen Fall“, glaubt Rainer Horrelt, stellvertretender Direktor der Kieler Universitätsbibliothek (UB).

Voriger Artikel
Ein Juwel nimmt Formen an
Nächster Artikel
Vermisste 16-Jährige gefunden

Die Kopie der Neuzeit: Rainer Horrelt demonstriert an einem Gerät im Lesesaal der Universitätsbibliothek, wie Studenten eigenhändig Bücher digitalisieren können.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Carola Jeschke
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige