21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Sporttasche sorgte für Straßensperrung

Entwarnung Sporttasche sorgte für Straßensperrung

Die am Exerzierplatz in Kiel gefundene blaue Sporttasche hat sich als harmlos herausgestellt. Wie ein die Polizei mitteilte, befand sich darin lediglich Müll. Die Tasche war am Dienstagnachmittag in einem Blumenbeet an einer Telefonsprechsäule gefunden worden.

Voriger Artikel
Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?
Nächster Artikel
Sturm der Entrüstung in Meimersdorf

Der Verkehr ruhte: Der Kampfmittelräumdienst untersuchte einen verdächtigen Gegenstand.

Quelle: Frank Peter

Kiel. Die Beamten sperrten daraufhin die Fahrspuren an der Längsseite des Platzes ab. Es kam zu Behinderungen im Verkehr.

Wie in solchen Fällen üblich, wurden die Experten des Kampfmittelräumdiensts angefordert, um die Tasche genau zu untersuchen. Sie konnten nichts Verdächtiges finden.

Der Besitzer der Sporttasche konnte laut Polizei noch nicht ermittelt werden.

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Einsatz am Exer
Foto: Passanten setzen laut Polizei das Leben von Thomas Baller aufs Spiel, dem Mann, der sich mit einem Spezialanzug der Tasche näherte.

Renitente und unsensible Kieler haben Dienstag für großen Ärger bei der Polizei und den Entschärfern des Kampfmittelräumdienstes gesorgt. Bei einem Einsatz am Exerzierplatz behinderten sie die Helfer bei der Arbeit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3