19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Klaus Schlie: „Ich bin absolut beschämt“

Verletzter Polizist Klaus Schlie: „Ich bin absolut beschämt“

Am Mittwoch überreichte Landtagspräsident Klaus Schlie in seiner Funktion als Vorsitzender des Hilfs- und Unterstützungsfonds der Polizei dem im Juli in Kiel-Gaarden verletzten Polizisten einen Gutschein über einen Kur- und Betreuungsaufenthalt im Sauerland für die vierköpfige Familie.

Voriger Artikel
Neue Heimstatt der Spitzenforschung entsteht
Nächster Artikel
Der Delfin erkundet weiter die Förde

Landtagspräsident Klaus Schlie übergibt dem Polizisten, der im Juli brutal attackiert wurde, einen Kurgutschein. Der 37-jährige Beamte möchte weder genannt noch von vorn gezeigt werden.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3