18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Finale für den Bootshafensommer

Abwechslungsreiches Programm Finale für den Bootshafensommer

Am Freitag und Sonnabend heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr „Herzlich Willkommen zum Kieler Bootshafensommer 2015!“. Traditionell bildet der Benefiztag den Abschluss der Veranstaltungsreihe am Bootshafen.

Voriger Artikel
Genomforschung hilft dem Ackerbau
Nächster Artikel
Schüler machen Zeitung

Zum Finale des Bootshafensommers gibt es auf der schwimmenden Bühne wieder Musik für jeden Geschmack.

Quelle: KaiKoPhoto

Kiel. Der Freitag bietet noch einmal ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für die Besucher. Um 15 Uhr geht es los mit dem Auftritt des Singer/Songwriters Henning Karl. Auftritte von The Funktries und Memorie sorgen dafür, dass auch am letzten Wochenende von Funk über Country bis hin zu Rock für viele Musikgeschmäcker etwas dabei ist. Ab 20 Uhr besinnt sich Thomas Allan auf seine britischen Wurzeln. Musikalisch darf man feinsten britischen Indie-Rock im Stil von Libertines, Babyshambles oder Arctic Monkeys erwarten.

Der Benefiztag am Sonnabend bildet stets den Abschluss und Höhepunkt des Bootshafensommers. Ziel ist es, lokalen Hilfsprojekten und Initiativen eine breite Plattform zu bieten und die Umsetzung konkreter Projekte mit Kielbezug durch die Sammlung von Spenden zu ermöglichen. Für jedes verkaufte Getränk spendet der Mitinitiator und Benefizpartner Deichperle Kiel einen Euro. Die Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für MigrantInnen in Schleswig-Holstein ist in diesem Jahr Spendenempfängerin und stellt ihre Arbeit am Bootshafen vor. Ziel der Benefizpartner ist es, mit dem Spendenerlös die ehrenamtliche Organisation von „Sprachunterricht für in Kiel lebende Geflüchtete“ für ein Jahr finanziell zu sichern. Die Gäste haben die Möglichkeit, die Spende nach eigenem Ermessen aufzustocken.

Das Benefizprogramm wird gerahmt durch attraktive musikalische Acts von Bands wie East Indian Elephant, The Capitols und Janitor. Als Kiels Partygarant in Sachen Ska-Punk präsentieren Janitor ihre Melange aus Alternative, Ska, Reggae und Punk in Kombination mit brachialen, metal-angereicherten Drums.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3