21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Betrug mit Kochtöpfen mehrt sich

Warnung des LKA Betrug mit Kochtöpfen mehrt sich

Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein warnt vor Händlern, die an Rastplätzen, Straßen oder an der Wohnungstür vermeintlich hochwertige Kochtöpfe verkaufen wollen. Die Töpfe seien meist von minderwertiger Qualität.

Voriger Artikel
Kiels längste Nacht mit viel Prominenz
Nächster Artikel
16-Jährige ist wieder zurück

Die Polizei warnt vor Betrügern, die minderwertige Kochtöpfe teuer verkaufen wollen.

Quelle: Uwe Anspach/dpa (Symbolfoto)

Kiel. Nach Informationen des Landeskriminalamts Schleswig-Holstein haben sich im Juli die Betrugsfälle gehäuft. Die Masche sei immer dabei immer dieselbe gewesen: Die Töpfe wurden als Restwaren einer Messe angepriesen, die man nicht mehr mit in die Heimat nehmen wolle.

Bei den Tätern handelt es sich meist um Männer mit holländischem Akzent, die mit Pkw mit niederländischen Kennzeichen unterwegs sind. Einzelne Geschädigte sind auf den Betrug bereits hereingefallen und haben viele hundert Euro für minderwertige Produkte bezahlt.

Die Polizei rät:

  • Kaufen oder unterschreiben Sie niemals etwas an der Haustür. Die angebotenen Gegenstände (zum Beispiel auch Teppiche, Besteck, Schmuck, ...) oder Handwerkleistungen sind meist nur geringwertig oder gar wertlos.
  • Lassen Sie unaufgefordert kommende "Vertreter" oder "Verkäufer" nicht in ihre Wohnung.
  • Im Zweifelsfall wenden Sie sich an die nächste Polizeidienststelle oder wählen Sie den Polizeiruf 110.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3